Solarstrom forciert Indiens Energiewende

Indien war schon immer ein Land stärkster Kontraste – zwischen Arm und Reich, zwischen provinzieller Abgeschiedenheit und quirligen Metropolen, zwischen Tradition und Moderne. Eine Region, in der diese Gegensätze bald noch offenkundiger sichtbar sein werden, ist die

Forderung: Weltweiter Freihandel für Umwelttechnik

Umwelttechnologie hat global einen hohen Stellenwert gewonnen. Ihr jährliches Handelsvolumen beträgt nach Schätzung der World Trade Organisation (WTO) mittlerweile 1,4 Billionen US-Dollar. Nun hat eine Staatengruppe die Initiative ergriffen, um den Austausch dieser wichtigen Güter zu verbessern,

China: Weltrekord bei Photovoltaik-Zuwachs

Noch vor wenigen Jahren ein Agrarstaat, geht China mit wirklich eindrucksvollen Schritten auf dem Weg zum Schwellen- und in vielen Regionen schon fast Industrieland voran. Dazu gehören große Zahlen: War es früher zumeist nur die Bevölkerungsgröße von

Philippinen: Gasantrieb für Jeepneys stärkt Klimaschutz

Sie sind aus dem philippinischen Alltag nicht wegzudenken. Einheimische nutzen sie, Touristen lieben sie – Jeepneys, die über und über verzierten bunten Sammeltaxis, die über die Landstraßen sausen und sich auch im dicksten Verkehrsgewühl ihren Weg bahnen.

Wirkungsgrad-Rekord: Cadmium-Tellurid-Solarzellen – günstig und leistungsstark

Weltweit arbeiten Wissenschaftler, Entwickler und Ingenieure daran, den Wirkungsgrad der Technologien zur Nutzung regenerativer Energiequellen zu steigern. Sie experimentieren mit neuen Bauprinzipien, testen veränderte Materialzusammensetzungen – und werden dabei immer erfolgreicher. Im Bereich der Windkraftnutzung sind moderne

Ambitionierter Klimaschutz der EU – billiger als gedacht

Während Europa noch über den richtigen Kurs streitet, sind die Klimaexperten schon einen Schritt weiter. Vorrangig sind es Kostengründe, aus denen heraus die EU ihre Vorgaben zur Emissionsreduzierung aufweichen will. Vorgeschobene Kostengründe – würde Brigitte Knopf sagen.

Kampf gegen den Klimawandel: das stumpfe Schwert des Geoengineering

Die Tatsache, dass der Klimawandel voranschreitet, steht weltweit nicht mehr in Frage –unterschiedlich sind jedoch die Positionen, wie er bekämpft werden kann. Denn nur wenn sich der Temperaturanstieg auf zwei Grad gegenüber vorindustriellen Zeiten begrenzen lässt, halten

Inseln: autarke Versorgungssysteme für regenerative Energie

Das weltweite Potenzial zur Gewinnung von Strom aus regenerativen Energiequellen ist enorm. Und es bietet gegenüber konventioneller Elektrizitätserzeugung einen großen Vorteil: Grünstrom kann dezentral produziert werden. Während Strom aus Kohle-, Gas- und Öl- bzw. Atomkraftwerken in Netze

Kleinwasserkraft – ideale Stromgewinnung für tropische Flüsse

Asien ist im tropischen Bereich nicht nur äußerst fruchtbar – es ist auch sehr wasserreich. Daher zählt Hydroenergie zu einer der großen regenerativen Energiequellen des Kontinents. Doch werden die diesbezüglichen Potenziale noch längst nicht genügend ausgeschöpft. Vor

Klar bewiesen: die Öko-Vorteile der Photovoltaik

Kaum eine Energiegewinnungstechnik ist so erfolgreich wie Photovoltaik. Tag für Tag werden weltweit Hunderte Solarmodule installiert und vergrößern das Potenzial, ohne weitere Umweltbelastung Sonnenstrahlen in Strom zu verwandeln. Das bereichert nicht nur den regenerativen Anteil am Strom-Mix,